Dozent Paul Schwind

Paul Schwind

Paul Schwind arbeitet als freiberuflicher Drehbuchautor, Film- und Werbefilmregisseur. Er studierte mit Hilfe eines Fulbright Stipendiums an der University of California in Los Angeles Filmregie und Drehbuch. Zu seinen Mentoren gehören u.a. Oscarpreisträger Alexander Payne, Bobby Moresco und Cece Hall. Neben dem Studium unterrichtete Paul an der UCLA selbst Filmregie, Schnitt, Produktion und Schauspiel und schloss sein Studium 2013 mit einem Master of Fine Arts ab.

Paul ist zweifacher Gewinner des Motion Picture Association of America Award for Excellence in Filmmaking, sowie des Jack Nicholson Distinguished Student Director Award. Seine Filme haben Preise bei Festivals gewonnen, darunter den Hauptpreis „Best of Show Award“ beim Indie Fest in San Diego für seinen narrativen Kurzfilm „Au Pair“.

Zur Zeit bereitet Paul ein Langspielfilmprojekt über Deserteure im 2. Weltkrieg vor. Außerdem ist er Hochschuldozent für Regie, Produktion und Kameraschauspiel. Als Vorstandsmitglied der Austrian Director’s Association engagiert er sich u.a. für die Besserstellung von Filmregisseuren auf österreichischer und europäischer Ebene.

Seit 2018 als Dozent für Camera Acting tätig.

Die filmacademy, Schauspielschule für Theater und Film

Vielfalt und Breite bestimmen unser Ausbildungsangebot und die Umsetzung des Leitbildes ist zentrales Anliegen unserer Ausbildungsstruktur.
Voll-Zeit Studium, filmacademy
BBL Studium für Theater und Film
Vorbereitungs-Seminar, filmacademy